Rudern in der Stuttgarter Rudergesellschaft
   
 
   
   
Home  
   
ANFAHRT  
Vorstand  
Kontakt  
Verein  
Vereinszeitschrift  
   
Wettkampf  
Fördergruppe  
Talentförderung  
AGs  
Trainer  
   
Kurse  
Wanderrudern  
   
Impressum  
   
   
   
   
   
   
   

 



Christian Löffler hält den "Preis der Donau" in den Händen      Annika Eckardt und Svenja Leemhuis freuen sich über Gold im Zweier



Erfolgreiche Juniorinnen 15/16: Svenja Leemhuis ist Vizemeisterin und Anna Toth (rechts) holt Bronze bei den "leichten" Juniorinnen



Schlußspurt im Achter: Links rudert der RG-Achter auf Platz drei hinter Karlsruhe und Heidelberg. Ulm, Mannheim, Waiblingen dahinter



Christian Löffler (links) holt sich mit Benjamin Bogenschütz (rechts) den zweiten Titel - diesmal im Männer-Doppelzweier



Titelträger bei den jüngeren Junioren: Tim Lutz (Bug) und Hannes Currle (Schlag) holen Gold bei den Junioren 13/14



Silber für den Männer-Doppelvierer: Gerhard Müller, Christian Löffler, Benjamin Bogenschütz, Valentin Schätzlein (von links)



Nico Livolsi kämpft bei den Junioren 15/16, verpasst aber den Finaleinzug um einen Bugkasten



Thomas Diehl (links) und Philipp Tabarelli (rechts) sichern sich Bronze im Leichtgewichts-Doppelzweier 17/18



Back home - der große Hänger auf dem Weg nach Hause. Alle Boote, Ruderer und Medaillen kommen sicher daheim an.