Rudern in der Stuttgarter Rudergesellschaft
   
 
   
   
Home  
   
ANFAHRT  
Vorstand  
Kontakt  
Verein  
Vereinszeitschrift  
   
Wettkampf  
Fördergruppe  
Talentförderung  
AGs  
Trainer  
   
Kurse  
Wanderrudern  
   
Impressum  
   
   
   
   
   
   
   

 





Volldampf voraus - Benjamin Bogenschütz (links) und Christian Löffler gewinnen den Männerdoppelzweier



Gesine Thiessen liegt im Juniorinnen-Einer 17/18 in Führung und gibt sie auch nicht mehr ab.



Max Merwarth (links) und Youssef Idkhafif im Junioren-Zweier-Ohne 17/18. Zu einem Sieg reichte es leider nicht



Hannes Currle (im Vordergrund) gewinnt am Samstag den Jungen Einer 14 und verliert am Sonntag knapp gegen Speyer (11)



Leichtes Spiel für Philip Sporer im "leichten" Einer 15/16 - den Sieg schaukelt er locker nach Hause



Philipp Tabarelli gewinnt am Samstag ebenfalls seinen "leichten" Einer 15/16 und wird am Sonntag im Hauptlauf Dritter



Wichtig ist, dass am Siegersteg die Optik stimmt: Gesine rapunzelt mit dem Haar, Phlipp zeigt die Heldenbrust